Workshop „Im Dialog 2024“

Im Dialog 2024

Details und Kontakt

Die Veranstaltung findet in Präsenz am 30. Mai 2024 von 9:00 bis 16:30 Uhr in der Aula (Haus 4, Raum 04.-1.01) an der Ernst-Abbe- Hochschule Jena statt.

Campusplan der EAH Jena >>>

Kontakt

Sebastian Metag

Organisations der Veranstaltung

Dr. Iren Schulz

Kommunikation zur Veranstaltung

Wir laden ein zu Austausch und Vernetzung!

Im Austausch und im Dialog eröffnen sich Räume, um Ideen zum medienbereicherten Lehren, Lernen und Prüfen zu entwickeln, Zusammenarbeit zu fördern und Transfer zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund fand im Juni 2022 der Workshop „Im Dialog“ erstmals als gemeinsame Veranstaltung des eTeach-Netzwerks Thüringen und des Stifterverbands statt, bei dem die geförderten Lehrprojekte der Thüringer Hochschulen in Präsenz zusammenkamen.

Diesem gelungenen Ansatz möchten wir auch in diesem Jahr folgen und laden zum dritten Dialog am 30. Mai von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr an die Ernst-Abbe-Hochschule in Jena ein. Die Veranstaltung richtet sich an die Fellows im Programm „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre Thüringen“ des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) und des Stifterverbandsund sowie die Geförderten der kooperativen Impulsprojekte und der eTeach-Freiräume. An dem Austausch nehmen darüber hinaus die Mitarbeitenden des eTeach-Netzwerks Thüringen, Expert:innen aus den Hochschulen sowie die Programmkoordinator:innen des Stifterverbands und der Geschäftsstellenleiter des Hochschulforum Digitalisierung teil. Herzlich eingeladen sind alle Lehrenden und Interessierten, die sich im Themenfeld des medienbereicherten Lehrens, Lernens und Prüfens bewegen und nach Ideen Austausch und Vernetzung suchen!

Erfolgreich gefördert: Unsere Formate präsentieren sich!

Programm

bis 9:30
Ankommen und Kaffee

09:30-09:45

Begrüßung durch die Tagungsmoderation (Nicole Baron und Charlotte Steinke) sowie die Geschäftsführung des eTeach-Netzwerks Thüringen (Sebastian Metag).

09:45-10.30

Was machen eigentlich die anderen?
Kennenlernrunde zwischen den geförderten Projektmitarbeitenden, den Thüringer Expert:innen für innovatives Lehren und Lehren sowie allen anwesenden Interessierten

10:30-11:00

Kaffeepause mit extra Häppchen (Poster, Stationen zum Informieren, Ausprobieren und Experimentieren)

11:00-12:05

Willkommen am Thementisch!
Das eTeach-Netzwerk Thüringen stellt aktuelle Arbeitsfelder vor und lädt zur Diskussion ein:

1. Prüfen (und KI) mit der Arbeitsgruppe des eTeach-Netzwerks Thüringen
Leitung Martin Backhaus, Petra Lepetit und Uwe Cämmerer Seibel

2. Moodle und Co. mit der Arbeitsgruppe des eTeach-Netzwerks Thüringen
Leitung Marius Knodel und Jan Montag 

3. Künstliche Intelligenz mit der Arbeitsgruppe des eTeach-Netzwerks Thüringen
Leitung Martina Gerhardt 

4. Digitale Schlüsselkompetenzen mit der Arbeitsgruppe des eTeach-Netzwerks Thüringen
Leitung Maren Würfel und Cathleen Schöne 

5. Open Educational Ressources mit der Arbeitsgruppe des eTeach-Netzwerks Thüringen
Leitung Sebastian Metag

6. Medienraum Hochschule mit Felix Vincent Jahn und Tobias Scheeder
(REDiEE – Teilprojekt Räume, Fakultät für Architektur der TH Köln)

12:05-12:55

Mittagspause mit extra Häppchen

13:00-14:00

Hybride Übertragung des Talks@eTeach-Formats 
Neues Lernen und Forschen im „Raumlabor“ der Technischen Universität Berlin & Universität der Künste Berlin, im Rahmen der Förderinitiative „Raumlabore“ vom Stifterverband und der Dieter Schwarz Stiftung. >>> mehr zum Format Talks@eTeach
Moderation: Iren Schulz

14:10-15:10

Erfolgreich gefördert: Unsere Formate im Rampenlicht!
Vorstellung der Förderformate: Kooperative Impulsprojekte, eTeach-Freiräume und Fellowships
Schlaglicht auf die Projektposter
Einblick in ausgewählte Förderprojekte

15:10-15:30

Kaffeepause mit Zettelwirtschaft (Statements zum Abschlusstalk)

15:30-16.15

Abschlusstalk
„Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Künstliche Intelligenz an Thüringer Hochschulen“
Gäste: Gerrit Helm & Florian Hesse (Projekt „Schreiben mit KI im Lehramt an der FSU Jena), Daphne Auer (Studierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena), Zaryab Chaudhry (Fachstelle für Medientechnologie im eTeach-Netzwerk Thüringen) Moderation: Sebastian Metag

gegen 16.15

Zusammenfassung, Ausblick & Auf Wiedersehen!

Unser Ziel

Über Impulse, Thementische und im Dialog können Sie Akteure persönlich kennenlernen, von den Lehr-Lernprojekten in Thüringen erfahren und Möglichkeiten für Kooperationen und Synergien erschließen. Sie werden Raum haben, um Ideen für das medienbereicherte Lehren, Lernen und Prüfen zu entwickeln, Formate für den Transfer zu bestimmen und Anknüpfungspunkte für interessierte Lehrende zu schaffen. Und nicht zuletzt haben Sie die Chance, für Ihre Vorhaben zusätzliche Unterstützung aus dem Netzwerk und der Hochschulen zu akquirieren.

Zum Hintergrund

Der Workshop „Im Dialog“ war die erste gemeinsame Veranstaltung des eTeach-Netzwerks und des Stifterverbandes, bei dem Thüringer Lehrprojekte zum Austausch in Präsenz zusammenkamen. Die Veranstaltung bot ein Forum, um gemeinsam Ideen rund um das medienbereicherte Lernen, Lehren und Prüfen zu entwickeln, zu teilen und weiterzudenken. Über die Posterpräsentationen standen die Projekte und Ergebnisse der Entwicklungsvorhaben im Mittelpunkt, so dass den exzellente Lehrprojekten aus Thüringen sichtbar gemacht und neue Anknüpfungspunkte gefunden wurden. Neben den Geförderten nahmen die Kontakt- und Fachstellen des eTeach-Netzwerks sowie das Koordinationsteam am Workshop teil. Vertreten waren zudem Mitarbeitende des Stifterbandes sowie Mitglieder des eTeach-Strategierates. Dem abschließenden Wunsch nach Austauschformaten und Vernetzung folgend wurde der Workshop „Im Dialog“ in den folgenden Jahren etabliert und weiterentwickelt.

Vergangene Veranstaltungen

Date

30.05.2024
Expired!

Time

9:00 - 16:30

Location

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Ernst-Abbe-Hochschule, 07745 Jena
Website
https://www.eah-jena.de/hochschule/campusplan
Category

Organizer

eTeach-Netzwerk Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hochschule Schmalkalden

Kontaktstellen

Leichte Sprache